Montag, 22. Mai 2017

Buchvorstellung: Männergrillschule + Rezept

Sommer, Freunde, gute Laune & BBQ mit leckeren Rezepten

Damit ihr eine tolle Grillparty mit euren Freunden erleben könnt, möchte ich euch ein tolles Buch vorstellen. 

MÄNNER Grillschule von Thomas Krause.


"Hier grillt Mann in geselliger Runde: Mit einfach-raffinierten Rezepten und alltäglichen Zutaten wird ohne Schnickschnack, aber dafür mit besten Zutaten und Kochwissen gegrillt. Die Anleitungen sind kurz und prägnant, die Tricks wirklich hilfreich, die Rezepte für Puristen oder Grillhedonisten – weg mit der Bohrmaschine, her mit der Grillgabel!"

Das Buch enthält wirklich sehr viele schöne Rezepte.
Es ist unterteilt in folgende Kapitel:


Euch erwarten Rezepte wie Château-Burger mit Feigen und Gorgonzola


Entenkeulen mit Pflaumen-Ingwer-Glasur und Lachs im Wochenblatt.


Und noch viele süße Rezepte für den Dessert




Außerdem gibt es viele Basicrezepte für Dips und Butter.


Hier habe ich ein Rezept für euch direkt aus dem Buch:

Klassische Steaks


für 4 Personen | Vorbereitung: 10 Minuten + 30 Minuten Marinierzeit | Grillzeit: 8–10 Min. (+ 5 Min. Ruhezeit) | Methode: direkt

Zutaten der Steaks
3 Zweige Rosmarin
Knoblauchzehen 
Abrieb von 1 Bio-Zitrone
1 EL dunkler Aceto balsamico
8 EL Olivenöl, Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Rindersteaks (à mind. 250 g; gerne Rumpsteaks)
Pfefferkörner, grob zerstoßen 
gutes Meersalz
Pflanzenöl zum Fetten des Rosts

ZUBEREITUNG 
Den Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln abzupfen. Den Knoblauch abziehen und mit dem Rosmarin fein hacken. Beides mit Zitronenabrieb, Essig und Olivenöl verrühren. Mit je 1 Prise Salz und Pfeffer abschmecken. 

Die Steaks bei Bedarf mit Küchenpapier abtupfen und in einer flachen Auflaufform in der Marinade wenden. Die Form mit Frischhaltefolie abdecken und die Steaks bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten marinieren.

In der Zwischenzeit den Grill vorbereiten auf direkte Hitze 220 °C, mittlere Rosthöhe und geschlossenen Deckel. 

Die Steaks aus der Marinade heben und mit Küchenpapier trocken tupfen. Den Grillrost einfetten und das Fleisch darauf bei direkter Hitze und geschlossenem Deckel von jeder Seite 4 bis 5 Minuten grillen. Das Fleisch an-schließend in der Wärmezone 5 Minuten ruhen lassen (siehe Tipp unten).

Die Steaks mit grob zerstoßenem Pfeffer und etwas gutem Meersalz gewürzt servieren.

TIPP 
Oft liest man den Ratschlag, Fleisch zum Ruhen in Folie einzuwickeln, was jedoch dazu führt, dass die Steaks schwitzen, und das tut weder der Saftigkeit noch den Röstaromen gut. Darum Steaks und Co. auf dem Grill lieber beiseitelegen und in der kälteren Wärmezone des Grills ruhen lassen. Steaks sollten nie zu dünn geschnitten sein, da jedes Steak unter 3 Zentimetern bekanntlich ein Carpaccio ist.


Buchvorstellung: Eis - Eisdesserts - Eistorten

Gerade im Sommer hat man Lust auf Eis! Und genau deswegen stelle ich euch ein wunderbares Buch mit vielen wundervollen und leckeren Eisrezepten vor.



"Eis für jede Gelegenheit: Eis am Stiel, auch mit knusprigem Schokomantel, Eis im Hörnchen, Eisdesserts und Eistorten. Mit diesem Buch kommen wunderbare, neue Rezepte ins Haus. Passend zum Kindergeburtstag, für die große Familienfeier und für ein gemütliches Eisessen unter Freunden."


Die Bilder machen wirklich Appetit, schaut selbst:




Dieses Schokoladen-Mascarpone-Eis haben wir bereits ausprobiert und ich kann nur sagen: LECKER, LECKER, LECKER!


In diesem Buch sind definitiv viele erfrischende und leckere Eiskreationen zu finden, damit ihr im Sommer bestens mit Eis versorgt seid. Egal ob Schokoladen-, Joghurteis oder Eis am Stiel – mit diesen süßen Kreationen wird der kühle Genuss garantiert nicht langweilig!


Buchvorstellung: Das Licht der Welt


Liebt ihr auch Historische Romane? Ich liebe sie über alles. Heute stelle ich euch einen Roman von Daniel Wolf vor.

"Varennes-Saint-Jacques im Jahre des Herrn 1218: Eine Stadt, drei Menschen, drei Schicksale. Der Buchmaler Rémy Fleury träumt von einer Schule, in der jedermann lesen und schreiben lernen kann. Sein Vater Michel, Bürgermeister von Varennes, will seine Heimat zu Frieden und Wohlstand führen, während in Lothringen Krieg herrscht. Die junge Patrizierin Philippine ist in ihrer Vergangenheit gefangen und trifft eine folgenschwere Entscheidung. Sie alle eint der Wunsch nach einer besseren Zukunft, doch ihre Feinde lassen nichts unversucht, sie aufzuhalten. Besonders der ehrgeizige Ratsherr Anseau Lefèvre hat geschworen, die Familie Fleury zu vernichten. Niemand ahnt, dass Lefèvre selbst ein grausiges Geheimnis hegt ..."

Klingt spannend oder? Es ist auch gar nicht schlimm, wenn ihr den 1.Teil noch gar nicht gelesen habt, denn der zweite Teil lässt sich ohne den 1.Teil gut lesen.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, alles ist gut erklärt, und man kann sich in jede Figur hineinfühlen. Es ist spannend von Anfang bis Ende. Und das Buch hat über 1000 Seiten.

Ich möchte euch von der Geschichte nicht zuviel verraten, ich kann euch das Buch nur empfehlen!

Buchvorstellung: No Excuses! von Seyit Ali Shobeiri

In meiner heutigen Büchervorstellung möchte ich euch ein Fitnessbuch für Männer vorstellen. Du möchtest toll aussehen und zwar ohne Bierbauch? Dir fehlte bisher Zeit, Motivation oder was auch immer? Jetzt gibt es keine Ausreden mehr! Ausreden und Aufgeben sind keine Optionen für Seyit Ali Shobeiri. Fit und schlank geht auch ohne Fitness-Studio.  Seyit Ali Shobeiri betreibt seit über zehn Jahren professionelles Fitness Coaching. Sein erstes Buch. „No Excuses – das härteste und effektivste Training ohne Geräte“ beinhaltet ein hocheffizientes 21-Tage-Fitnessprogramm, das ausschließlich mit dem Eigengewicht des Körpers funktioniert.


„From Zero to Hero” ist das Motto von Personal Coach Seyit Shobeiri, denn sein revolutionäres 21-Tage-Trainingsprogramm ist der Startschuss in ein fittes, starkes und schlankes Leben! Dafür hat er innovative und effektive Übungen aus den Bereichen CrossFit, American Football, Ginástica Natural und dem Kampfsport designt und zusammengestellt. Das Beste daran: Coach Seyit trainiert mit dir, als ob er persönlich in deinem Wohnzimmer stehen würde. Jeden Tag bekommst du dein Power-Workout, Rezepte für Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie einen Motivationstipp. Dazu findest du hier fundiertes Trainings-Know-how und alles, was du über Superfoods wissen musst, sodass es nun wirklich keine Ausreden mehr auf dem Weg zum Superbody gibt!


Leseprobe: KLICK!

Das Vorwort hat übrigens Jan Delay geschrieben. Der Sänger trainiert seit Jahren mit „Coach Seyit“ und meistert so sein Bühnenprogramm. 

Neben funktionellen Übungen, die auf Beweglichkeit und Fitness setzen und gesundheits- und gelenkschonend konzipiert sind, warten auf den Leser gesunde, leckere Rezepte. Denn neben dem Training ist die Ernährung ein wichtiger Erfolgsfaktor.



Die Übungen sind anspruchsvoll und effektiv. jede Übung wird mit mehreren Bilden dargestellt und genau beschrieben.


Seit dem ich meine eigene Ernährung umgestellt habe weiß ich, dass ich nur Abnehmen kann mit den richtigen Lebensmitteln und nicht durch Hungern. Im Buch findet man viele leckere Rezepte, die relativ einfach nachzumachen sind.

Insgesamt ist das Buch eine sehr gute Kombination aus Wissen, Übungen und Rezepten. Motivation pur. Wer ein Ziel hat und dieses auf jeden Fall erreichen möchte kann mit diesem Buch eine Menge erreichen. Wichtig ist auch hier der Kopf, denn solange dieser Ausreden sucht, bekommt Mann ganz sicher kein Sixpack.

Übungsvideo: Squat mit Kick




Buchvorstellung: Frauen und ihre Gärten

Heute möchte ich euch ein wunderschönes Buch aus dem DVA-Verlag vorstellen.

Frauen und ihre Gärten: Gartengestalterinnen verraten ihre Geheimnisse

"Die Gestaltung des eigenen Gartens ist die große Leidenschaft vieler Frauen, dem sie viel Zeit, Energie und Engagement widmen. Gerne lassen sie sich dabei inspirieren - von Büchern, von Reisen, von großen Vorbildern. Lange Zeit galt die architektonische Planung von Gärten eher als Männerdomäne. Doch gerade in jüngerer Zeit zeigen Frauen in der Gartangestaltung, dass ihre Gärten durch eine ganz eigene Handschrift und eigenen "weiblichen" Stil geprägt sind, der anderen Frauen gut als Vorbild dienen kann. "

Ich liebe meinen Garten und es macht mir sehr viel Spaß mit Pflanzen zu gestalten. Ich liebe es im Baumarkt in der Gartenabteilung zu stöbern, und mir neue Pflanzen zu kaufen. Da bin ich wesentlich lieber als bei H&M :-) 
"Wenn ich ein schönes Kleid sehe, kann ich widerstehen, bei einer schönen Pflanze nie."
Monique Chevry
Aus diesem Grund liebe ich auch Bücher, in denen verschiedene Gartengestaltungen und Pflanzenarangements zu sehen sind. Dieses Buch ist meine neueste Inspirationsquelle. 

In dem Buch werden 14 bekannte Gartengestalterinnen aus 5 Ländern (Deutschland, Belgien, Niederlande, Frankreich und England) vorgestellt.Es wird beschrieben, worin ihr jeweiliger Ansatz bei der Gartenanlage besteht, welche Kunstgriffe, Proportionen, Raumaufteilungen und Pflanzenkombinationen sie verwenden. Zugleich wird ihr privater Werdegang beschrieben, um den Hintergrund ihrer Gestaltungsauffassung besser zu verstehen. 

Es sind viele schöne Bilder zu sehen, viele verschiedene Beispiele für die Gartengestaltung. damit man sie als Inspirationsquelle für den eigenen Garten einfließen lassen kann.

Ich persönlich kann von Gartenbüchern nicht genug haben, und dieses hier ist ein besonderes Schmuckstück. Hier könnt ihr euch noch ein paar schöne Fotos vom Buch anschauen:







Donnerstag, 20. April 2017

Tolle Nähideen für Kinder mit und ohne Nähmaschine

Enthält Werbung

Heute möchte ich euch ein zauberhaftes Büchlein für kleine Nähmaschinenen-Prinzesinnen vorstellen. 

Klick Leseprobe


In diesem Buch vom Basserman Verlag findet man 15 Näh-Anleitungen für Kinder ab 8 Jahre.
Die Anleitungen sind detailliert und gut erklärt. Es werden Schwierigkeitsgrade markiert und auch wichtige Details extra hervorgehoben.

Zu Beginn des Buches gibt es eine Einleitung zum Thema Nähmaschine und ein kleines Nähtraining. Dazu passend eine kleine Materialkunde, sowie Werkzeugkunde. Und dann kann es auch schon losegehen mit hübschen und liebevoll gestalteten Projekten.

Im Buch enthaltene Nähprojekte : 
  • Handyclutch
  • Lesezeichen
  • Haarbänder
  • Beutel
  • Schmuckutensilo
  • Kosmetikbeutel
  • Haarschleife

Ich finde das Buch richtig schön und liebevoll gestaltet. Die Projekte erfreuen nicht nur Kinderherzen im Nu. 

Dienstag, 4. April 2017

Ich habe einfach frisch gekocht mit dem Buch von Nils Egtermeyer


Nils Egtermeyer zeigt in über 60 Rezepten, dass weniger oft mehr ist: Mit nur ein paar frischen Zutaten werden jeweils leckere Gerichte zubereitet, herzhaft oder süß, mit Fleisch, Fisch oder Gemüse, aus dem Ofen oder der Pfanne – für jeden das richtige, alle einfach richtig gut. Damit ist das Buch der ideale Begleiter für alle aktiven Menschen, die wenig Zeit zum Kochen haben, aber viel Geschmack erwarten. Tipps und Tricks zum Pimpen der Gerichte, zum Abspecken oder Variieren und für cleveres Kombinieren machen das Kochen noch abwechslungsreicher und lassen genug Zeit für den entspannten Genuss.

"Kochen beginnt da, wo das Rezept aufhört"



Aufgeteilt sind die Rezepte in folgende Kategorien:

  • Suppen und Salate
  • Klein und vorab
  • Vegetarisch und Co
  • Fleisch und Geflügel
  • Fisch und Meeresfrüchte
  • Cremig und süß

Schon beim ersten Durchblättern habe ich viele Rezepte gefunden, die ich unbedingt ausprobieren wollte. Die Fotos zu den Rezepten machen Appetit und die Zutaten darauf sehen frisch und lecker aus. Ausprobiert habe ich bisher die Brokkolisuppe und die Knoblauchsuppe. Ich habe die Rezepte etwas abgewandelt, da ich zu dem Zeitpunkt nicht alle Zutaten zuhause hatte. Das hat dem Geschmack nicht geschadet, denn die Suppen waren unglaublich lecker! Die Knoblauchsuppe wurde mit Knoblauch-Chips verfeinert! Hmmmm, sooo lecker! 

Die Rezepte sind durchweg raffiniert und köstlich, aber dennoch nicht aufwendig. Der Buchtitel "Einfach kochen" findet man definitiv im Buch wieder. Nils Egtermeyer sagt selbst von seiner Küche: "Weniger ist mehr"

Ich kann dieses Buch definitiv empfehlen und werde auf jeden Fall noch mehr Rezepte ausprobieren:
  • Linsensuppe
  • Kürbissuppe
  • Brotsalat
  • Caesar Salad
  • Bohnensalat
  • Couscous
  • Meatballs
Schau doch mal rein in die kurze Leseprobe: Klick hier
Das wichtigste in meinem Leben ist meine Familie - mein Mann und meine Kinder, und unser Glauben an Gott. Außerdem findest du hier leckere Rezepte, die deinen Stoffwechsel und deine Fettverbrennung anregen. Und ihr erfahrt wie man durch gesunde Ernährung und Sport abnehmen kann.