Rezension: Zeit zu zweit - miteinander reden, miteinander träumen

Wer meinen Blogpost Liebe und Romantik: Ehepaar werden - Ehepaar bleiben gelesen hat, weiß wie wichtig es uns ist als Ehepaar in Kontakt zu bleiben. 

Aus diesem Grund haben mein Mann und ich ein neues Buch vom Gerth Medien Verlag: 


Zeit zu zweit - miteinander reden, miteinander träumen.


"Ehepaare verbringen durchaus Zeit gemeinsam: vor dem Fernseher, mit der Sorge um die Kinder, bei Treffen mit Freunden ... Doch die so wertvolle und wichtige Zeit für das intensive Zwiegespräch bleibt oftmals auf der Strecke. Mit nur einer Frage pro Woche will dieses Buch Ihnen helfen, das ehrliche und warmherzige Gespräch als Paar wieder zu entdecken, begleitet von einem kurzen biblischen Impuls.

Manchmal werden Sie lachen, weil Sie an Zurückliegendes erinnert werden, und manchmal sind Sie gefordert, in Ihrer Ehe genauer hinzusehen. Und dann ist da noch die Einladung, gemeinsam von den Dingen zu träumen, die noch vor Ihnen liegen.

Ein kurzweiliges Buch, das Ihre Partnerschaft bereichern wird."

Hier findet ihr eine Leseprobe: KLICK !

Das Buch ist für uns erstmal eine Herausforderung, denn jede Woche ist ein Abend reserviert um zusammen einen Gesprächsimpuls zu lesen. Manchmal ist das schwer für uns aus dem Alltag herauszukommen, und dem Wunsch gleich Fernsehen zu schauen und das Gehirn abzuschalten entgegenzutreten. Aber das es sich lohnt merken wir, denn es ist schön sich zusammenzusetzen und zu reden und zwar nicht über die Kinder oder die Arbeit. Sondern es geht ausschließlich um uns.

Mein Mann und ich haben dieses Jahr den 7.Hochzeitstag.
Das fühlt sich toll an. Aber auch jetzt schon merkt man dass die Kommunikation untereinander anders wird. Die Verliebtheit ist weg, die Selbstverständlichkeit und der Alltag sind da. Zwischen Job, Einkauf, Wäsche waschen, Essen vorbereiten, Kinder erziehen bleibt nicht mehr viel Zeit um den Partner zu fragen wie es ihm geht, oder ihm Komplimente zu machen.Wie wird das wohl sein wenn wir 50 Jahre miteinander verheiratet sind?

"Es ist oft schwer, gut miteinander zu kommunizieren, aber wer eine rundum gelungene Ehe führen will, kommt nicht darum herum. Wo Sprachlosigkeit herrscht, gerät die Ehe in Gefahr. Bleibt im Gespräch miteinander, denn sonst ist eure Ehe zum Scheitern verurteilt" R.C.Sproul

Ich denke, wenn man sich nicht immer wieder Zeit nimmt und sich dem Partner bewusst zuwendet dann bleibt eine Ehe nicht innig und vertrauensvoll.Dann verliert man sich irgendwie im Trubel. Ich möchte wissen wie mein Lieblingsmensch sich fühlt, seelisch und körperlich.Ich möchte wissen was ihn belastet und was ihn glücklich macht. Und ich möchte dazu beitragen, dass er glücklich ist.

Ich möchte auch in 43 Jahren noch eine liebevolle und innige Beziehung zu meinem Mann haben. Viele Ehen scheitern an dem Punkt, wenn die Kinder ausziehen. Das ganze Leben haben sie sich nur den Kindern gewidmet, alle Kraft und Liebe den Kindern gegeben.Und sich als Ehepaar nicht wichtig genommen.

Mir ist unsere Ehe wichtig, aber leider bin ich oft schlichtweg fix und fertig. Kinder, Job und Haushalt, und mein furchtbarer Hang zur Perfektion und damit zu einer viel zu langen To-Do-Liste führen dazu, dass ich ausgelaugt bin, und oft nichts mehr zu geben habe.

Ich möchte das ändern und dazu sind auch Gespräche nötig.

Unsere Zeit ist begrenzt, wir sollten sie nutzen für wichtige Dinge. Das ist immer so leicht gesagt. Die Jahre fliegen nur so dahin, seit ich Kinder habe, merke ich das sehr stark.

"Mach uns bewusst wie kurz unser Leben ist, damit wir endlich zur Besinnung kommen" Psalm 90, 12

Ich möchte das Buch nutzen, um meinen Mann noch mehr kennenzulernen. Und um ihm zu zeigen wer ich bin. Ich möchte intensive Gespräche mit ihm führen, damit wir uns nicht verlieren. Ich möchte meine Zeit meinem Mann schenken, denn unsere Ehe darf niemals selbstverständlich werden, sie ist etwas Besonderes. Ein Geschenk Gottes.

Hier sind ein paar Fragestellungen aus dem Buch 
an das Ehepaar:

  • Was bedeutet für euch Intimität?
  • Welche körperlichen Eigenschaften mögt ihr an eurem Partner am meisten?
  • Welche gemeinsamen Hobbies habt ihr und was würdet ihr gerne zusammen ausprobieren?
  • Nennt 3 Stärken eurer Ehe.Wo könnt ihr euch verbessern?
  • Wie zeigt ihr euch im Alltag eure Zuneigung?


Das waren nur ein paar Beispiele, es gibt insgesamt 50 Gesprächsimpulse. Jede Woche eine Verabredung und das ein ganzes Jahr lang :-)

In den Impulsen geht es aber nicht nur um unsere Ehe sondern auch um unseren Glauben an Gott, und inwieweit wir diesen in unsere Ehe einbeziehen.

Der Glaube an Gott ist unser Fundament für unsere Ehe. Unser Glaube soll unser roter Faden im Leben sein.Wenn wir beide glauben dann schauen wir in die selbe Richtung und folgen den selben Prinzipien. Das vereint und stärkt. Deswegen geht es bei den Impulsen auch um Gottes Treue, und um unsere Dankbarkeit. Es geht um die Frage des gemeinsamen Gebetes und um die Beziehung zu Jesus.

Vielleicht habe ich euch neugierig gemacht, ich würde mich freuen, wenn ihr auch so gute Erfahrungen macht.

Ich wünsche euch eine glückliche, intensive und verliebte Zeit mit eurem Lieblingsmenschen.

"Eine erfolgreiche Ehe zeichnet sich dadurch aus, dass man sich immer wieder neu verliebt, und zwar in ein und dieselbe Person" D.W.McLaughlin


*Produktsponsoring*


Beliebte Posts