Mittwoch, 23. März 2016

Cremige Bärlauchsuppe


Am Sonntag waren wir als Familie wandern und haben im Wald viel Bärlauch gesammelt. Zuhause habe ich mir Gedanken gemacht wie ich den Bärlauch verwende.

Ich habe mich zuallererst für eine leckere und schnell gemachte Bärlauchsuppe entschieden.
  

Cremige Bärlauchsuppe

100g Bärlauch (gibt es auch im Supermarkt, sogar bei LIDL)
3 große Kartoffeln
Butter oder Öl
1 Zwiebel
1 EL Mehl
650ml Gemüsebrühe
Salz & Pfeffer
100ml Sahne

Die Zwiebel sowie die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Zuerst die Zwiebel mit Butter oder Öl andünsten. Nach 3 Minuten die Kartoffeln dazugeben und mitdünsten.
1 EL Mehl darüberstreuen und alles gut verrühren, anschließend die Gemüsebrühe dazugeben.
15 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit den Bärlauch waschen und kleinschneiden. Sahne dazugeben, und mit Pfeffer würzen. Salz auch, wenn die Gemüsebrühe nicht genug gesalzen ist. Jetzt wird die Suppe nur noch püriert bis alles schön cremig ist.

Selbstverständlich könnt ihr auch mehr Bärlauch verwenden, das ist einfach Geschmackssache.

Lasst es euch schmecken !

Das wichtigste in meinem Leben ist meine Familie - mein Mann und meine Kinder, und unser Glauben an Gott. Außerdem findest du hier leckere Rezepte, die deinen Stoffwechsel und deine Fettverbrennung anregen. Und ihr erfahrt wie man durch gesunde Ernährung und Sport abnehmen kann.