Freitag, 29. Januar 2016

Kulinarisch: Flammkuchen mit Ziegenkäse und Honig

Heute Mittag musste es schnell gehen, vor lauter Büroarbeit habe ich komplett die Zeit verpasst und schwupps war es Mittag und ich hatte noch nichts vorbereitet.

Ich hatte schon seit einer Weile vor dieses Rezept auszuprobieren, die Zutaten waren schon gekauft.


Zutaten:

Flammkuchenteig ( zum Beispiel von Tante Fanny )
200g Creme Fraiche
200g Ziegenfrischkäsetaler (wählt am besten selbst ob mild oder etwas aromatischer)
zwei Zweige frischen Rosmarin
Salz und Pfeffer
Honig

Zubereitung:

Den Flammkuchenteig ausrollen und mit Backpapier auf ein Backblech legen.
Backofen vorheizen, siehe Verpackung vom Flammkuchen. Bei mir waren es 220 Grad Ober- und Unterhitze.

Creme Fraiche in einer Schüssel cremig rühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Rosmarinnadeln abstreifen und grob hacken.
Jetzt die Creme Fraiche auf den Teig verstreichen, und den Ziegenkäse in dünnen Scheiben auf dem Teig verteilen.Rosmarin darüberstreuen.

Ab in den Backofen und ca. 15 Minuten backen.
Anschließend mit Honig beträufeln, essen und genießen!



Ich wünsche euch ein bezauberndes Wochenende !



Das wichtigste in meinem Leben ist meine Familie - mein Mann und meine Kinder, und unser Glauben an Gott. Außerdem findest du hier leckere Rezepte, die deinen Stoffwechsel und deine Fettverbrennung anregen. Und ihr erfahrt wie man durch gesunde Ernährung und Sport abnehmen kann.