Dienstag, 1. Dezember 2015

Der wunderbare Alltag 2.0

Hier bin ich, Claudia 2.0 im Alltag 2.0.

Versteht ihr nicht? Glaube ich euch.

Der Grund für meine längere Abwesenheit ist ein Ereignis, dass mit voller Wucht und völlig unvorbereitet in unser Leben getreten ist.Es hat uns den Boden unter den Füßen weggezogen.

Es ist etwas, wo man sich immer gesagt hat, ich hoffe mir passiert so etwas nie. Das wäre einfach zu schrecklich, unaushaltbar. Meinem Mann ist es passiert.Und ich leide nun mit ihm, es ist als wäre es mir selbst passiert.

Warum Claudia 2.0 ? Weil ich plötzlich vieles anders sehe. Weil ich sehe dass eine zehntel Sekunde viel kaputt machen kann, und deswegen jede einzelne Sekunde wichtig ist im Leben. Sie ist so wichtig, dass noch nicht mal eine Sekunde vergeudet werden darf.Mit Nichtigkeiten, mit destruktiven Streitereien, mit Neid und Eifersucht, mit zuviel Stress und zuviel Arbeit. Mit allem was die Lebensqualität und die Zeit mit der Familie reduziert.

Könnt ihr euch noch erinnern? An meinen Artikel Der wunderbare Alltag ?
Ich wünsche mir momentan nichts sehnlicher als schnöden Alltag, denn der bedeutet: Alles ist gut !

Ein sehr wichtiger Freund von mir hat mir gesagt: Schau auf den Käse und nicht auf die Löcher (vom Käse). Manchmal fällt es mir schwer das Gute zu sehen, und in manchen Momenten sehe ich nur das was mir nicht gefällt. Ich übe nun jeden Tag den Käse zu sehen, denn das Leben positiv zu sehen bedeutet mehr Freude, mehr Glück, und mehr Lebensqualität.

Ich bin dankbar für meinen wunderbaren Ehemann, der so unglaublich stark und tapfer ist.
Ich bin dankbar dass es ihm gut geht und er bei uns ist. Ich bin dankbar für mein Leben, unsere Kinder, unser Zuhause.Dankbar für unsere Familien, dankbar für Freunde und Bekannte.
Wir sind dankbar für Gott, der uns wunderbar durch eine schwere Zeit getragen hat und Menschen geschickt hat, die uns helfen konnten und für uns da sein konnten.
Wunder geschehen auch heute noch, man muss sie nur sehen können !

Samuel Koch, der junge Mann, der seit einem Auftritt in der Fernsehsendung "Wetten, dass..." querschnittsgelähmt ist hat einen Artikel geschrieben, der mich sehr berührt hat.

Ist Gott an allem schuld?

Ich wünsche euch eine wunderbare Adventszeit voller wunderschöner Zeit, kuscheligen Momenten und guten Erfahrungen.

Passt gut auf euch und aufeinander auf !


Das wichtigste in meinem Leben ist meine Familie - mein Mann und meine Kinder, und unser Glauben an Gott. Außerdem findest du hier leckere Rezepte, die deinen Stoffwechsel und deine Fettverbrennung anregen. Und ihr erfahrt wie man durch gesunde Ernährung und Sport abnehmen kann.