Schnelles Joghurtbrot...sehrr lecker

Gestern habe ich ein neues Brotrezept ausprobiert. Es ist ein schnelles Brot, da nicht mit Hefe sondern mit Backpulver gebacken. Es ist ein wirklich tolles und leckeres Brot geworden.
Hier ist das Rezept für das Joghurt-Brot:
(Reicht für einen Laib, ca. 1 kg):
500g Dinkelmehl
½ TL Natron
2 TL Salz
1 Packung Backpulver
150g Saatenmischung (Sesam, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne)
2 EL Hirse
200g Karotten
350g Joghurt
1 Ei

Zubereitung:

1 Die Karotten waschen, schälen und raspeln. Den Joghurt gut mit dem Ei vermischen, dann die Karottenraspel untermischen. Das Dinkelmehl mit dem Backpulver, dem Natron, dem Salz, der Hälfte der Saatenmischung und 1 EL Hirse vermengen. Alles mit einer Küchenmaschine zu einem gleichmäßigen Teig verkneten.

2 Den Teig zu einem Laib formen. Die restliche Saatenmischung mit 1 EL Hirse vermengen und auf einen Teller schütten. Den Laib mit Wasser bestreichen und in der Mischung wälzen, so dass die Körner auf dem Teig haften bleiben.

3 Bei 180°C etwa 40 Minuten backen.


Beliebte Posts