Montag, 29. September 2014

Ich teste die Naturhaarfarbe von Radico in der Farbe Copper Brown

Ich lasse schon seit längerem keine chemische Haarfarbe mehr an mein Haar, es dauert sehr lange bis die Haare sich von der chemischen Keule regenerieren.Aber ich habe Geduld. Meine letzte chemische Haarfarbe war ein rot, man sieht es noch deutlich. Ich hab das Gefühl es wird niemals verschwinden.



Dank meines Lieblingsonlineshops für Naturkosmetik, nämlich Najoba, darf ich eine Naturhaarfarbe testen, die Nojaba neu in ihr Sortiment aufgenommen hat.

Copper Brown von Radico:
Strahlende Farbe mit der Kraft der Natur! Die Radico Organic Hair Colour Serie enthält nur Henna und Kräuter und keinerlei synthetische Stoffe, ist frei von Ammoniak, Wasserstoffperoxid und Parabenen. Mit rein natürlichen Inhaltsstoffen überdecken die Farben graue Haare, sorgen dank ausgewählter Kräuter für einen natürlichen Schimmer und pflegen das Haar auf natürliche Weise. Die Farbe Copper Brown deckt jedes graue Haar zuverlässig ab und verleiht Ihrem Haar ein intensives Hellbraun.

Inhaltsstoffe für Copper Brown


Manjistha (Rubia Cordifolia), Indigo (Indigofera Tinctoria), Bhringraj (Eclipta Alba), Amla (Emblica Officinalis), Henna (Lawsonia Inermis), Hibiscus (Hibiscus Rosa Sinensis), Methi (Trigonella Foenum Graecum)

Henna: Ein farbig pflegendes Haarerlebnis

Wer bei Henna nur an mühevoll verzierte Gesichter und Hände exotischer Frauen denkt, sollte das Öl der duftenden Pflanze für seine Haare entdecken. Hochwirksame Inhalststoffe wie Tannin glätten die Haaroberfläche und gleichen leichte Strukturschäden aus. Das Ergebnis: Ausdrucksstarke, lebendige Farben und ein nachhaltig pflegendes Gesamtkunstwerk.

Hibiskus:

Beeindruckend herrschaftlich und elegant schmückt so manche Hibiskusblüte prickelnde Sekt- oder Champagnergläser. Doch die edle Blüte ist dank ihrer wertvollen Inhaltsstoffe mehr als eine schöne Zierde: Hibiskusblüten bewirken wahre Wunder bei trockenen, rissigen „Problemzonen“ und gelten als besonders entzündungshemmend. Ihre sonnig warme Duftnote verspricht herrliche Zeiten für anspruchsvolle Haut.

Anwendung:

Das Pulver wird mit heißem Wasser angerührt und mit dem beiliegenden Pinsel zuerst auf dem Ansatz verstrichen und anschließend in die Längen. Ich persönlich nehme nie den Pinsel sondern einfach die Hände. Handschuhe sind auch dabei. Und eine Haube, die man anschließend auf den Kopf zieht. Wie lange man das ganze einwirken lässt ist Geschmackssache, mindestens 45 Minuten, umso so dunkler und intensiver die Farbe sein soll, umso länger kann die Einwirkzeit sein. Ich habe die Masse 2 Stunden drin gelassen, und habe zwischen durch auch nochmal warm gefönt, weil dann die Farbe noch besser einwirkt.
Nach dem Einwirken habe ich das ganze mit Wasser und etwas Shampoo ausgespült, das dauert durch meine langen Haare eine ganze Weile. Anschließend lasse ich meine Haare lufttrocknen und hier sehr ihr das Ergebnis:


Die Farbe sieht toll aus, kräftig und intensiv, und das rot ist fast weg. Was man nicht so gut erkennen kann ist, dass die Haare glänzen, herrlich weich sind, und Schwung haben. Ich war richtig stolz !



Das wichtigste in meinem Leben ist meine Familie - mein Mann und meine Kinder, und unser Glauben an Gott. Außerdem findest du hier leckere Rezepte, die deinen Stoffwechsel und deine Fettverbrennung anregen. Und ihr erfahrt wie man durch gesunde Ernährung und Sport abnehmen kann.